Unsere Schule - ein guter Ort für Ihre Tochter

Informationstag für die kommenden 5. Klassen 2018/19 mit Tag der offenen Tür

Am Samstag, 3. März 2018 erfahren Sie an unserem Informationstag von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr Wichtiges über unser Schulleben und den Übertritt an die Realschule.

Während des ganzen Vormittags können Sie sich bei

  • Schulhausführungen
  • Gesprächen
  • Ausstellungen
  • Vorführungen
  • Hospitationen in verschiedenen Unterrichtsstunden
  • u.v.m.

umfassend informieren.

 

 

„Das andere Leben“ - eine Kampagne für mehr Demokratie – erinnern – fühlen – verstehen – handeln

Geschichte lebendig werden lassen, geht das? Am 25.01. versuchten wir das mittels einer szenischen Lesung mit musikalischer Untermalung.

Dem Schauspieler und Synchronsprecher, Thomas Darchinger, "Meister der feinen Töne", wie er einmal vom Bayerischen Rundfunk genannt wurde, gelang dies in besonderer Weise, er fesselte etwa 400 Schülerinnen des Maria-Ward-Gymnasiums und der Maria-Ward-Realschule mit seinem Vortrag über die Erlebnisse eines Überlebenden des Holocausts. Wolfgang Lackerschmid, ein international renommierter Jazzmusiker und Vibraphonist, begleitete ihn dabei einfühlsam.

Gemeinschaftstag 5b

Ich-Du-Wir - das war das Motto des Gemeinschaftstages der 5b am 25. Januar.

Ich-Du-Wir, das hieß Gemeinschaft in Spielen spüren (draußen unter blauem Himmel!), in kreativen Selbstbildnissen, Partnerübungen und Gruppenarbeiten.

Maria-Ward-Woche 2018

Am 23. Januar 1585 wurde Mary Ward in Yorkshire (England) geboren, im Alter von 60 Jahren ist sie am 30. Januar 1645 in York (England) gestorben. Diese Daten nimmt die Schule jährlich zum Anlass, die bedeutende Persönlichkeit Mary Wards und ihr Wirken lebendig werden zu lassen und damit verbunden, was sie uns heute zu sagen hat - in diesem Jahr wurde das nachfolgende Thema gewählt:

„ICH – ein Selfie Gottes“ – ein Gedanke Gottes, sein Abbild ”(Gen 1,26-31)

Fotobewerb „Natur im Fokus“ – 1. Preis an Schülerin der Maria-Ward-Realschule

„Grüße aus dem Vogelnest“ – mit diesem Foto gewann Cassie-Lynn Reichardt, R 8c, den ersten Preis in dem alljährlich vom Museum Mensch und Natur ausgeschriebenen Fotowettbewerb „Natur im Fokus“.

Das Foto von Cassie-Lynn gehört in die Kategorie „Tierisch .Gut. Drauf“.

Sie beobachtete ein nistendes Rotkehlchen und erwischte genau den Augenblick, als der Vogel aus dem Nest schaute!

Die Fotografie ist zusammen mit den Fotos der anderen Preisträger noch bis zum 25. Februar im Museum Mensch und Natur zu sehen.

Geschichtsunterricht anhand von Originalen

Am Donnerstag, den 11.1.2018 und am Freitag, den 12.1.2018 machten sich unsere 6. Klassen auf den Weg, um in München das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst zu besuchen. Dort konnten sie sich mit der beeindruckenden Sammlung ägyptischer Kunstwerke auseinandersetzen.

Besuch aus dem Morgenland

 

20 + C + M + B + 18
Christus Mansionem Benedicat
Christus segne dieses Haus

Unsere Ministrantinnen aus der Pfarrei St. Ulrich Unterschleißheim, Franziska Harfensteller (R8a), Johanna Obal (G6h) und Eva Schneider (R6b) sind wieder in der Woche nach den Weihnachtsferien als Sternsinger an die Schule gekommen. Sie brachten uns den Segen der Heiligen Drei Könige und gingen mit Stern und Weihrauch (soweit es die Rauchmelder zuließen) durch das Haus und besuchten die 5. und 6. Klassen beider Schulen sowie die Lehrerkollegien und die Schwestern der Congregatio Jesu, wo sie überall herzlich empfangen wurden. Alle Eingangstüren versahen sie mit dem bekannten Segen. Mit Gebet, Gesang und Gedicht erbaten sie eine Gabe für Kinder in Indien und konnten 323,- Euro aus den beiden Schulen an die Projekte im diesjährigen „Sternsingerland“ über die Pfarrei weitergeben.

Wir danken für den Segen an den Türen für das Haus und für alle, die ein- und ausgehen und freuen uns auf unsere Sternsinger im nächsten Jahr.

Starke Mädchen – Das SMV-Seminar 2017

Auch in diesem Schuljahr hatte sich die SMV von Mittwoch, den 22. November bis Freitag, den 24. November im Jugendhaus Josefstal am Schliersee versammelt. Mit dabei waren die Klassensprecherinnen, AG-Leitungen, Verbindungslehrkräfte und die pädagogischen Betreuer/-innen des Gymnasiums und der Realschule.

 

Besuch bei der Stadtsparkasse

Am Donnerstag, 23.11.2017 besuchte die 7b die Filiale der Stadtsparkasse am Romanplatz. Die freundlichen Mitarbeiterinnen, Frau Useini und Frau Amann, gewährten den Mädchen Einblicke in die Welt des Zahlungsverkehrs und die Geschäftsabläufe einer Bank. So durften die Schülerinnen Kontoauszüge ausdrucken, Bargeld abheben und wieder einzahlen und hinter die Kulissen eines Bankschalters schauen. Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Friemel und die stellvertretende Filialleitung Herrn Müller, die den Besuch ermöglicht haben.

Unser Fairtrade-Kompass

Erzbischöfliche Maria-Ward-Realschule Nymphenburg

Vor knapp zwei Jahren wurde die Maria-Ward-Realschule Nymphenburg auf Grund ihres Engagements für den Fairen Handel zur „Fairtrade School“ ausgezeichnet. Durch die Teilnahme an dieser Kampagne erhielt unsere Schule wertvolle Tipps und Anregungen, die Idee des Fairen Handels weiterzutragen.

Auch nach zwei Jahren ist unser Engagement für den Fairen Handel nicht abgeschlossen, sondern soll auch in Zukunft ein fester Bestandteil des Schulalltags bleiben.

 

Termine

Montag, 19. Februar 2018
 

weitere Informationen s. Elternbrief

Mittwoch, 21. Februar 2018
 

2. Std.:   R5/6
3. Std.:   R7/8
4. Std.:   R9/10

Donnerstag, 22. Februar 2018
07:50 Uhr

Freitag, 23. Februar 2018
 

Freitag, 23. Februar 2018
07:50 Uhr

Aula

Freitag, 23. Februar 2018
09:45 Uhr

Aula

Samstag, 24. Februar 2018
08:40 Uhr

s. Vertretungsplan

Mittwoch, 28. Februar 2018
 

Samstag, 03. März 2018
09:30 Uhr

Samstag, 03. März 2018
11:00 Uhr

im Sekretariat