+++ wichtige Meldung +++

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

aktuell ist die Telefonanlage ausgefallen. Verwenden Sie bitte folgende Emailadresse um ihr Kind krank zu melden:

sekretariat@emwrs.de

 

Sobald die Störung behoben ist, melden wir es hier.

 

Danke für Ihr Verständnis!

Die „Pausenäpfel“ des Fördervereins der Maria-Ward-Schule

Liebe Eltern,

 

wenn die Blätter der Bäume sich langsam gelb färben - wenn die Luft frischer wird - wenn es also „herbstelt“, dann ist es für Ihre Tochter ein kleines Verwöhnen, wenn sie in der Schulpause kostenlos Äpfel bekommt.

 

Sie wissen ja; „An apple a day … .“

 

Diese „Pausenäpfel“ (und vieles andere) finanziert der Förderverein aus Ihren Mitgliedsbeiträgen.

 

Werden Sie doch bitte (wenn Sie es noch nicht sind) für nur 15€ Jahresbeitrag Mitglied im Förderverein der Schule Ihrer Tochter.

 

(Die Äpfel sind natürlich aus regionalem Anbei – von der Familie Geiger, die Obst auf der Jurahochebene über der Donau anbaut)

 

Für den Förderverein: Toni Pfeffer

+++ Corona aktuell +++

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

obwohl der 7-Tage-Inzidenzwert knapp über 50 liegt (Stand 18.09.2020) hat das Gesundheitsministerium beschlossen, dass ab Montag, 21.09.2020 an allen Schulen im Bereich der Landeshaupstadt München zunächst weiterhin die Stufe 2 (gelbe Phase) gemäß dem aktuellen Rahmenhygienplan (RHP) gilt.

Das bedeutet, dass die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) im Unterricht für die Schülerinnen bleibt. Lehrkräfte und sonstiges Personal (z.B. Sekretärinnen) sind von der Maskenpflicht ausgenommen, sobald sie ihren Arbeitsplatz erreicht haben (z.B. Lehrkräfte im Unterrichtsraum bei entsprechendem Abstand zu den Schülerinnen; siehe RHP S. 17).

Alle weiteren Maßnahmen (z.B. tragen der Maske auf dem gesamten Schulgelände) gemäß dem Rahmenhygieneplan bleiben gültig.

Eine Rücknahme der Regelung erfolgt frühestens am 02.10.2020.

Natürlich ist das Tragen der Maske im Unterricht eine Herausforderung für die Schülerinnen, aber das ist in meinen Augen besser als der Eintritt in die Stufe 3 mit der Klassenteilung und dem Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht.

Bitte weisen Sie Ihre Töchter immer wieder auf die absolute Notwendigkeit der Einhaltung der Regeln hin, damit wir in Stufe 2 bleiben können!

Trotz der Einschränkungen sehe ich zuversichtlich einem guten erfolgreichen Schuljahr entgegen und ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben!

Gott möge uns beschützen

Das Schuljahr bei uns endet normalerweise mit einem Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche bei den Schwestern der Congregatio.
Dieses Jahr ist er nicht möglich. Ein Blick in diese Kirche möge etwas von ihrem Geist bei uns spürbar machen.

Der Termin für die endgültige Einschreibung hat sich geändert.

(Der Termin gilt nur für die Familien, die schon eine schriftliche Zusage bekommen haben)
Dienstag 12.05.2020 bis Donnerstag 14.05.2020
jeweils 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

 

 

Unser Frühlingsgarten auf mebis

Es liegen turbulente Wochen hinter uns. Plötzlich hieß es: Der gewohnte Unterricht findet nicht mehr statt, die Lehrkräfte schicken stattdessen Aufgaben zum eigenständigen Bearbeiten nach Hause und zu alledem können die Schülerinnen ihre Klasse und Freunde nicht mehr sehen. Das ist der Anlass, den Schülerinnen die Gelegenheit zu geben, ihre Gedanken zur Corona-Krise, zum Schulausfall, oder einfach ein paar nette Worte in unserem dafür vorgesehenen Frühlingsgarten auf mebis mitzuteilen. Ob Lieder, Gedichte, Bilder oder kleine Texte - der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - gemeinsam wird unser Frühlingsgarten wachsen!

 

 

Termine

Montag, 02. November 2020

Mittwoch, 18. November 2020

Freitag, 18. Dezember 2020

Mittwoch, 23. Dezember 2020

Montag, 15. Februar 2021

Pädagogisches Grundkonzept der Erzbischöflichen Schulen

Fundament des pädagogischen Konzepts der Erzbischöflichen Schulen ist das christliche Gottes- und Menschenbild mit seinem Verständnis vom Menschen als Geschöpf Gottes und von Mitmenschen als Nächste. Daraus leiten sich die 3 Grundkategorien unseres pädagogischen Konzepts ab: Die religiöse Bildung, die Persönlichkeitsentfaltung und die Erziehung zum sozialen Engagement.